Anzeige

Bootsausflug zur Ilot Gabriel

Mit dem Katamaran zu den nördlichen Inseln von Mauritius

Annette und Lars auf dem Katamaran Ilot Gabriel
die Segel werden gehisst

Ursprünglich wollten wir für unseren Bootsausflug zur Ilot Gabriel den Katamaran Catdancer nutzen. Nachdem wir für den Ausflug zu den nördlichen Inseln von Mauritius aber mehr als anderthalb mal so viel zahlen sollen wie für einen ähnlichen Ausflug mit dem Katamaran Ilot Gabriel (oder auch Winddancer 1 & 2), entscheiden wir uns am Sunset Boulevard in Grand Baie spontan um. Damit buchen die Tour im Café de La Plage Restaurant. Immerhin können wir von dem gesparten Geld zweimal im Nachbarort Pereybere gut essen gehen.

Ile Plate
Katamaran-Sammlung zwischen der Ile Plate und Ilot Gabriel

Als wir am nächsten Morgen aufbrechen, sehen wir, dass einige andere Urlauber auch so denken wie wir. Ein Blick hinüber zum anderen Katamaran aber beruhigt uns. Denn wie es aussieht, sind heute alle Boote gut belegt. Ist für uns aber nicht weiter schlimm, da die meisten Jüngeren auf den vorderen Teil des Bootes klettern,

während wir uns lieber im hinteren, trockeneren Bereich zwei Plätzchen suchen. Wobei trocken? Tatsächlich haben wir noch nicht einmal den Hafen verlassen, als der Himmel einmal mehr seine Schleusen öffnet. Zum Glück aber schüttet es nur für drei, vier Minuten.

Tropikvogel auf der Ilot Gabriel

Das nächste Wasser kommt von unten. Denn so, wie wir die schützende Bucht hinter uns lassen und aufs offene Meer fahren, wird der Katamaran heftig durchgeschaukelt. Immer wieder spritzt die Gischt bis in den hinteren Bereich des Bootes.

Glück hat, wer sich wie wir hinter dem Aufbau des Schiffs ducken kann. Spaß hat, wer durch die Scheiben zum Bug die eine Welle sieht, die über alle Personen im vorderen Bereich hinüber schwappt. Klatschnass ist, wen sie trifft. Herrlich!

junger, versteckter Tropikvogel
Tropikvogel

Als wir die Insel Coin de Mire passieren, sehen wir erst, wie weit es bis zu den nördlichen Inseln von Mauritius ist. Insgesamt gut anderthalb Stunden dauert es von Grand Baie bis zur Ilot Gabriel und der Ile Plate, ihre Nachbarinsel. Blicken wir zurück, sehen wir immer noch die Wolken schwer über Mauritius hängen. Uns selbst aber erwartet sonniges Wetter, das einen schönen Aufenthalt auf der Insel verspricht.

Tropikvögel auf der Ilot Gabriel und Fische beim Schnorcheln

auf der Ilot Gabriel
Strand auf der Ilot Gabriel

Der Bereich zwischen der Ile Plate und der Ilot Gabriel wird von zwei Riffen geschützt, sodass das Wasser hier angenehm ruhig ist. Schwimmen und Schnorcheln ist damit gut möglich. Bevor es ins Wasser geht, erkunden wir aber erst einmal die Insel.

Damit sind wir so ziemlich die einzigen und werden dafür von einem Crewmitglied zu einem Platz geführt, wo ein junger Tropikvogel auf seine nächste Mahlzeit wartet. Während andere Tropikvögel ihre Jungen im hinteren Bereich der Insel im Schutz von dichten Büschen groß ziehen, können wir dieses eine gut beobachten.

Sattel-Spitzkopfkugelfisch (Canthigaster valentini)

Nach dem inbegriffenen Barbecue mit Salat, Spaghetti, Fisch, Huhn und Würsten sowie einem kleinen Dessert heißt es endlich Schnorcheln. Die Frage ist nur: wo bitte schön sind die Fische zu sehen? Mehrere Minuten schwimme ich im hüfthohen Wasser hin und her, bevor ich ratlos an Land zurückkehre.

Erst als ich auf der Nordseite der Ilot Gabriel ins Meer gehe, werde ich belohnt. Wie immer habe ich auch diesmal keine Ahnung, was mir da alles vor die Kamera schwimmt, doch wie immer ist es auch hier ein tolles Erlebnis, wenn einem die bunten Fische ganz nahe kommen und man immer wieder neue entdeckt.

Schnorcheln bei der Ilot Gabriel
Insel Coin de Mire

Um 14.30 Uhr ruft die Crew zur Rückfahrt. Bis sich alle am Strand eingefunden haben und zurück auf dem Katamaran sind, vergehen freilich noch einige Minuten. Dann aber können wir die lange Rückfahrt nach Mauritius, abermals vorbei an der Coin de Mire, bis in den Hafen von Grand Baie genießen, wo der schöne Ausflug um etwa 16.15 Uhr endet.

Video Ilot Gabriel

Ausflug mit dem Katamaran »Ilot Gabriel« von Grand Baie auf Mauritius zur nördlichen Insel Ilot Gabriel mit Spaziergang über die Insel.
VG Wort