• Deutsch
  • English
Anzeige

Reiseberichte aus Nordamerika

Kanada

Clearwater Lake

Rundreise durch den Westen von Kanada
Mitte August bis Anfang September waren wir in British Columbia und Alberta unterwegs. Zu den Zielen in diesem herrlichen Land zählten Vancouver und Vancouver Island mit dem Pacific Rim Nationalpark bei Tofino und Telegraph Cove, Whistler, die Joffre Lakes, Wells Gray mit dem Clearwater Lake und einigen Wasserfällen sowie der Jasper und Banff Nationalpark mit Touren durch den Maligne Canyon, durch das Tal der fünf Seen, am Moraine Lake und zum Plain of Six Glaciers.

USA

Freiheitsstatue von New York

Städtereise New York
Eine Woche waren wir im Big Apple unterwegs und haben die große Stadt auf mehreren Spaziergängen kennengelernt. Dabei ging es zuerst quer durch Manhattan zum One World Trade Center zur Gedenkstätte 9/11. Danach sind wir nach Brooklyn Heights, um über die berühmte Brooklyn Bridge zu laufen. Weitere bekannte Ziele unserer Reise waren Liberty Island mit Ellis Island, der Top of the Rock im Rockefeller Center, Chinatown mit Little Italy, der Central Park und der Times Square. Daneben haben wir aber auch weniger bekannte Orte wie Roosevelt Island besucht und sind über den Highline Park von Chelsea spaziert.

Grand Canyon mit Schnee

Canyons in Arizona
Mitten im Winter sind wir bei Temperaturen bis -20° Celsius zum Grand Canyon gefahren, wo wir u.a. einen Hubschrauberflug über die riesige Canyonlandschaft des Colorado Rivers unternommen haben.

Weihnachten mit dem Grinch

Kalifornien
In Los Angeles begann und endete unsere erste USA Rundreise. Neben Hollywood und den Universal Studios haben wir mit San Diego, San Francisco, Solfang, Santa Barbara, Monterey und Santa Monica mehrere Städte an der Küste besucht, waren in Nationalparks Kings Canyon und Yosemite unterwegs und sind über den Highway 1 entlang der Steilküste gefahren.

Death Valley

Nevada
Wer nach Nevada fährt, kommt an Las Vegas kaum vorbei. So haben auch wir mehrere Übernachtungen in der Stadt gehabt und uns mehrere Casinos und Hotels angeschaut, die Zeit aber auch für Ausflüge an den Hoover Dam und ins Death Valley genutzt.

Red Canyon

Utah
Der Mormonenstaat beeindruckt vor allem durch seine vielfältige Natur. Ganz gleich, ob beim Red Canyon, im Zion oder Bryce Canyon Nationalpark, in Utah ergeben sich herrliche Wandermöglichkeiten für Naturfreunde.

Anzeige