• Deutsch
  • English
Anzeige

Städtereise nach New York

The Big Apple - oder doch nur ein Dorf?

die Freiheitsstatue von New York

New York zählt sicherlich zu den Städten, die man gesehen haben sollte. Insbesondere Manhattan bietet mit seiner einzigartigen Skyline, aber auch dem riesigen Central Park seinen Besuchern ein einmaliges Erlebnis. Hier brummt das Leben; in einer Stadt, die niemals schläft, die immer wieder besungen wird und die jeder aus Filmen und Serien, aus Liebesschnulzen und Katastrophenfilmen kennt. Moment, eine Stadt, die niemals schläft? Ja, so haben wir es gehört. Allein dies zu bestätigen fällt uns schwer. Tatsächlich waren wir vor Ort erstaunt, wie früh am Abend bereits ganze Einkaufspassagen samt deren Wirtschaften schließen. Und das selbst an Orten, bei denen bis spät in die Nacht hinein reger Betrieb herrscht.

Viel eher wirkte der Big Apple auf uns immer wieder wie ein verschlafenes Nest. Ein Dorf, in dem zufällig zig Millionen Menschen leben, die alle mit ihrem Handeln irgendwie versuchen, der Anonymität der Masse zu entkommen. Am auffallendsten war dies in den U-Bahnen, wo wir nur nach dem Linienplan schauen mussten, um im nächsten Augenblick auch schon Hilfe angeboten zu bekommen. Ebenfalls schön fanden wir die vielen kleinen, oft französisch anmutenden Cafés und Bistros, die inmitten der Skyscraper kleine Inseln der Ruhe und Behaglichkeit bilden. Hatten wir vor der Reise noch gedacht, nicht um Starbucks drum rum zu kommen, hatte die Kette mit ihren völlig überteuerten Pappbechern bald das Nachsehen.

Zugleich waren wir froh, für dieses überdimensionierte Dorf eine ganze Woche eingeplant zu haben. So sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zwar rasch abgelaufen. Doch kann der ein oder andere Tag schnell durch einen der häufigen und lang anhaltenden Regenschauer drauf gehen. Auch kann es - insbesondere an den Wochenenden bei stark abgespecktem Fahrangebot - eine ganze Weile dauern, bis einen die nächste U-Bahn zum Beispiel von New Jersey City zum gewünschten Ziel in Manhattan bringt. Der Big Apple, ein Dorf eben.

Anzeige