Anzeige

Butuceni-Hügel

die erste Wanderung mit Aussicht

Orheiul Vechi hat uns mit traumhaftem Wetter empfangen. Und durch die insgesamt doch eher kurze Anreise ist es noch früh am Tag. Warum also die Besichtigungen auf morgen verschieben, nur weil es so in unserem Reiseplan steht? Also sind wir schon bald wieder auf den Beinen und spazieren von der Resedinta Rotundu ins Dorf von Butuceni.

Mir war so, als hätte ich bei der Fahrt einen Weg hoch auf den Butuceni-Hügel gesehen. Tatsächlich finden wir diesen gegenüber der Villa Etnica, wo sich bei einer Art Dorfplatz der Weg gabelt. Ein Jesuskreuz markiert die Ecke, ab der wir links davon den Feldweg steil nach oben nutzen.

der Aufstieg auf den Butuceni-Hügel bei Orheiul Vechi in Moldawien
Wildrosen am Wegesrand - der Butuceni-Hügel bei Orheiul Vechi in Moldawien

Die Fahrspur ist staubig. Doch auf beiden Seiten davon zieren bunte Wiesenblumen und vereinzelte Heckenrosen den Hang. Kaum sind wir einige Meter hinaufgestiegen, öffnet sich der Blick über die fruchtbare Ebene von Butuceni.

Sie gliedert sich in einen schmalen Streifen mit Wohnbebauung und den Gemüsefeldern bis hin zum Fluss Raut. Alles zusammen wird von den Hügelzügen aus Kalksteinfelsen umfasst.

die Straße durch Butuceni bei Orheiul Vechi in Moldawien
das Jesuskreuz in Butuceni bei Orheiul Vechi in Moldawien
Anne beim Aufstieg auf den Butuceni-Hügel bei Orheiul Vechi in Moldawien

Auf dem Grat angekommen, pfeift uns plötzlich der Wind um die Ohren. Nun blicken wir auf die andere Seite des Butuceni-Hügels mit der Ebene der Pestere-Landzunge. Sie ist einiges breiter als die von Butuceni. In der Ferne sehen wir die kleine Ortschaft Tribujeni,

von der uns einige Kilometer trennen. In den Felshängen unterhalb von uns müssten sich mehrere Einsiedlerhöhlen befinden. Doch die werden wir morgen suchen. Der heutige Weg führt uns zum Kloster von Orheiul Vechi mit seiner Marienkirche.

Aussicht auf das Tal von Butuceni in Moldawien
Aussicht auf die Pestere-Landzunge bei Orheiul Vechi in Moldawien
VG Wort
Anzeige