Anzeige

Die Doline von Obruk Han

Karawanserei und kreisrunder See

Karawanserei Obruk Han in der Türkei

Nicht weit von der Hauptverbindungsstraße von Aksaray nach Konya befindet sich bei Obruk Han eine weitere Karawanserei. Diese allerdings präsentiert sich anders als Sultan Han in einem sehr verfallenen Zustand und dient vor allem Kindern als Abenteuerspielplatz. Wer die Ruine durchquert, wird auf der anderen Seite jedoch mit einer Überraschung belohnt.

Welche das war, wollte uns Erkin (nicht nur unser Reiseleiter, sondern zudem der Entdecker der Doline) nicht verraten, nur soviel: bis jetzt war die ungewöhnlich tiefe Doline mit der intensiven Blaufärbung weder in der Reiseliteratur noch im Internet zu finden.

Karawanserei Obruk Han in der Türkei
Karawanserei Obruk Han

Entsprechend ihrem Bekanntheitsgrad ist die Doline kaum erforscht, die Blaufärbung kann daher bisher nur mit der Spiegelung des Himmels, der Wassertiefe (80 Meter?) und evtl. dem Magnesiumanteil im Wasser erklärt werden. Bis vor wenigen Jahren wurde die Doline zur Bewässerung umliegender Felder genutzt,

eine weitere Absenkung des Bodens um drei bis vier Meter ließ jedoch das Pumpensystem trocken fallen.
Ebenfalls fallen wird wohl bald ein Bogen der Karawanserei, wir jedenfalls fanden es doch erstaunlich, wo Leute überall durchrennen, wenn sie im Urlaub sind.

VG Wort
Anzeige