Anzeige

Barri Gotic, die Altstadt von Barcelona

Spaziergang durch die verwinkelten Gassen von Barcelona

Pla de la Seu

Weiter die Rambla hinunter, sind wir in die Altstadt abgebogen: Barri Gótic, der älteste Teil und historisches Zentrum von Barcelona, in welchem viele Prachtbauten der gotischen Epoche stehen.

Pla de la Seu

Unser dortiger Rundgang begann am Pla de la Seu. Ein kleiner Platz direkt vor der Westfassade der Kathedrale, welcher nicht grad sehr anschaulich war, weil die Hitze auf dem Platz drückte und die Sicht auf die schöne Kathedrale durch ein Baugerüst versperrt war. Leider und sehr zum Ärger von meinem Ich-muss-alles-fotografieren-Ehemann.

Briefkasten
Anne im Casa de l'Ardiaca
Brunnen im Casa de l'Ardiaca
Anne am Schmökern

Durch die schmalen Gassen schlendernd wollte ich erst einmal in die Kathedrale. Vorher aber wollten wir noch einen kleiner Abstecher in die Casa de l'Ardiaca mit einen von Arkaden umgebenen Innenhof und einem süßen gotischen Brunnen unternehmen. Über den Arkaden hat man einen schönen Ausblick auf die Kathedrale.

Seufzerbrücke von Barcelona
Place de Berenguer el Gran

Unter Barcelonas »Seufzerbrücke« durch, schlenderten wird zum Place de Berenguer el Gran, an welchem noch die Überreste der römischen Stadtmauer sind und knabberten Pistazien und weiter ging es an den Hafen.

VG Wort
Anzeige