Hotel Turtle Beach by rex resorts

Schönes Strandhotel auf Tobago

Kurz vor Mitternacht kommen wir im Hotel Turtle Beach an. Anstelle des obligatorischen und in den meisten Hotels viel zu süßen Welcome Drinks reicht uns die Angestellte drei kühle Getränke und ein weiteres Formular zum Ausfüllen (auf Tobago nimmt man es genau).

Dann aber entlässt sie uns müden Ankömmlinge aufs Zimmer: »Alles weitere machen wir morgen.« Mit ‘alles’ sind die Armbänder für all-inclusive, zwei Karten für die Strandtücher und ein paar allgemeine Infos zum Strandhotel gemeint.

Pool vom Hotel Turtle Beach
Strand an der Great Courland Bay

Nur sechs Stunden später (die Zeitverschiebung macht’s möglich) gehen wir auf Erkundung. Wie wir haben alle Gäste vom Zimmer aus Meerblick und nur wenige Schritte zum Strand und den Liegen. Diese werden, wir haben es beobachtet, ab etwa 6 Uhr morgens reserviert. Es bleiben aber genug Liegen frei, sodass die meisten Gäste wohl nur aus Gewohnheit vor dem Frühstück an den Strand rennen.

Wobei rennen die Sache nicht wirklich trifft. Das Publikum im Hotel Turtle Beach hat nämlich ein recht hohes Durchschnittsalter. Einmal abgesehen davon, dass sich die Mehrheit der Hotelgäste offensichtlich nur ungern bewegt. Während unseres Aufenthalts haben wir zumindest niemanden gesehen, der Beachvolleyball am Strand, Basketball beim Restaurant oder gar Tennis auf einem der beiden Hartplätze hinterm Hotel gespielt hätte.

am Strand vom Hotel Turtle Beach
Zimmerflügel vom Hotel Turtle Beach

Ungewöhnlich ist der Pool. Hineinspringen ist verboten - und das aus gutem Grund. Denn steht man erstmal drin, reicht einem das Wasser gerade mal bis zur Hüfte. Beim Schwimmen kann es daher durchaus passieren, dass man am Boden ankommt. Wenn man ganz langsam und ruhig ein paar Runden im Pool um den integrierten Jacuzzi dreht, bevor es an die Poolbar geht.

Zimmer, Essen und Animation

Als wir das erste Mal in unser Hotelzimmer gehen, bekomme ich einen Schreck. Das erste, was ich sehe, ist ein winziger Raum mit nur einem einzelnen Bett. Einen Moment später merke ich, dass ich ins Kinderzimmer gelaufen bin, anstatt in den großen Raum mit Doppelbett,

Klimaanlage, Fernseher, einem geräumigen Zimmersafe und einer Ablage mit Platz für unsere beiden Koffer zu gehen. Witzig ist die Matratze: sie ist zwar bequem, aber durchgehend und in sich so elastisch, dass man sich nur auf der einen Seite mit Schwung hineinwerfen muss, um den anderen abheben zu lassen.

Bett im Turtle Beach Hotel, Tobago
Zimmer im Hotel Turtle Beach

Gut für Ausflügler ist, dass es schon ab 7:30 Uhr Frühstück im Restaurant Kiskadee gibt. Damit müssen wir nur bei unserem Ausflug nach Trinidad und bei der Fahrt in den Regenwald hungern. Die Auswahl ist am Morgen allerdings nicht berauschend. Zwar gibt es Omelett, Spiegel- und Rührei mit Speck,

Käse und Wurst sowie mehrere Sachen, die eigentlich eher zum Mittag gehören wie Kartoffelpuffer und geschmorte Tomaten, was fehlt, ist aber ein vernünftiges Brot. Leider gibt es nur Toast und irgendwelche süßen Teile, mit denen ich so gar nichts anfangen kann.

Blick vom Zimmer zum Strand
Strand beim Hotel Turtle Beach by rex resorts

Ist am Mittag schon etwas mehr Abwechslung geboten, gibt sich das Hotel Turtle Beach am Abend dann Mühe, immer wieder mit anderen Sachen aufzuwarten. Sei es, ein Truthahn, ein Lammbraten oder auch ein köstliches Roastbeef. Dazu gibt es immer wenigstens je ein Hühner- und Fischgericht, mehrere Salate, Reis und bissfestes Gemüse ... und diverse Kalorienbomben als Dessert.

Steelband als Unterhaltung am Abend
Blick über den Pool zum Jacuzzi

Auf Animation verzichtet das Strandhotel Turtle Beach. Die krächzende, über den Strand schallende Aufforderung zur »Morgengymnastik«  entfällt damit genauso wie die kleinen und nur allzu oft fragwürdigen Spielchen am und rund um den Pool.

Stattdessen startet nach dem Abendessen das Unterhaltungsprogramm abwechselnd mit Musikern, Limbotänzern und sogar einer Steelband. So bekommen wir zumindest an einem Abend reichlich Gelegenheit, Cha-Cha-Cha, Rumba, Samba und Salsa zu tanzen. Und werden damit ganz nebenbei das bekannteste Paar im Hotel.

Video Hotel Turtle Beach auf Tobago

Eindrücke vom direkt am Strand gelegenen Hotel Turtle Beach by rex resorts. Aufnahmen von den Braunpelikanen, die in der Bucht vor dem Hotel fischen.
VG Wort