• Deutsch
  • English
Anzeige

Flussbettwanderung Bras de la Plaine

Wanderung durch die Schlucht des Bras de la Plaine 1/3

Als wir das erste Mal von La Plaine des Cafres über die D27 hinunter zur Küste gefahren waren, fielen uns in etwa auf Höhe von Le Tampon und L'Entre Deux einige Autos am Straßenrand auf. Zu sehen war bis auf hohe Zuckerrohrfelder nichts. Und doch befindet sich direkt an der Hauptstraße der Zugang in die Schlucht des Bras de la Plaine.

Außer den Parkstreifen entlang der Straße gibt es einen kleinen Platz direkt am oberen Ende des Sentier de l'Entre Deux. Doch selbst wenn dort frei sein sollte, ist es besser, auf dem Seitenstreifen zu parken. Zu groß ist die Gefahr, später eingeparkt zu werden. Bis man dann wieder weg kommt, können durchaus mehrere Stunden verstreichen.

Blick in die Schlucht des Bras de la Plaine
Blick in die Schlucht des Bras de la Plaine

So also laufen wir ein paar Schritte, bis wir den Zugang beim Schild zum »Sentier Dassy« erreichen. Direkt danach gelangen wir an den Waldrand und knickt der zunächst breite Wanderweg links ab. Obwohl wir uns auf dem ersten Stück immer noch nahe der Straße befinden, ist die D27 bald vergessen. Stattdessen sind wir ringsum von Natur umgeben und öffnet sich in der nächsten Kehre der Blick über die Schlucht des Bras de la Plaine.

Die bewaldeten, zum Fluss steil abfallenden Felsen geben einen ersten Vorgeschmack auf die bevorstehende Flusswanderung. Allerdings hat der spektakuläre Ausblick auch einen Beigeschmack. Denn nach dem Abstieg werden wir am Ende der Flusswanderung alles wieder hinaufkraxeln müssen. Wie das später aussehen kann, lässt eine Schulklasse erahnen, die uns schnaufend und ächzend entgegen leidet.

Sentier Dassy
Steilwand am Rand der Schlucht des Bras de la Plaine
Sentier Dassy

Nach der Rechtskurve verjüngt sich der Weg, wird steiler und felsiger. Während sich im oberen Bereich Agaven links und rechts des Pfads an den kargen Grund klammern, verläuft der größte Teil des Abstiegs im Wald. Die steilste Passage wird hier durch eine Reihe Kehren entschärft. Sowie wir diese hinter uns gelassen haben, nimmt der Sentier Dassy Kurs auf die Pont de la Liane.

Wer bei der Brücke geradeaus weiterläuft, kommt zu einer zweiten Brücke, über die der Sentier Dassy mit l'Entre Deux verbunden ist. Wir indes biegen gleich nach einer Bananenplantage und noch vor der Pont da la Liane rechts ab und nutzen den schmalen Pfad hinunter ans Flussbett. Damit verlassen wir den Sentier Dassy und wandern nun immer flussaufwärts in die Schlucht.

Bananenplantage auf La Réunion
Kaktus in der Schlucht des Bras de la Plaine
Banenplantage oberhalb des Bras de la Plaine
Anzeige