An diesen Seiten arbeiten wir derzeit.

Für die einzelnen Gebiet im Allgäu kommen weitere Wanderungen und Übernachtungsmöglichkeiten hinzu.

Naturpark Nagelfluhkette

Wanderungen im grenzübergreifenden Naturpark der Allgäuer Alpen

Wanderung zum Siplinger Kopf

Wanderung auf den Siplinger Kopf
»Aussichten im Zentrum des Naturparks« verspricht diese Rundwanderung mitten im Naturpark Nagelfluhkette. Der Siplinger Kopf gehört zu den interessantesten und beliebtesten Wanderzielen im Oberallgäu. Die Tour erfordert Kondition und Trittsicherheit. Sie gehört aber zu den besonderen Erlebnissen, an die man sich gerne und lange erinnern wird.
Gehzeit 3.15 Stunden, Distanz 7,5 km und Schwierigkeitsgrad T3

Auf der Hörner-Panoramatour

Fünf Gipfel auf der Hörner-Panoramatour
Die Hörner-Panoramatour gehört zu den Klassikern und locken uns in den östlichen Teil des Naturpark Nagelfluhkette. Wir haben aus der eigentlichen Streckenwanderung eine Rundwanderung gemacht, die nun zwar eine gute Kondition erfordert. Bei Nutzung der Bahnen lässt sich die Tour deutlich entschärfen. Dem Wanderer bietet die Tour herrliche Blumenwiesen und reichlich Möglichkeiten zur Einkehr.
Gehzeit 6.30-7 Stunden, Distanz 16,8 km und Schwierigkeitsgrad T2

Wandern im Naturpark Nagelfluhkette
Bergwiesen im Naturpark Nagelfluhkette

Übernachten bei der Nagelfluhkette

Goldenes Kreuz in Gunzesried

Berggasthof Goldenes Kreuz
Gunzesried ist ein hübsches Dorf in einem Tal, welches das Allgäu so verkörpert, wie es sich viele Urlauber vorstellen und wünschen. Und mittendrin befindet sich der Berggasthof Goldenes Kreuz.

Wannenkopfhütte im Allgäu

Büroausflug zur Wannenkopfhütte
Bei einem Büroausflug lerne ich die Wannenkopfhütte kennen. Die Hütte bietet neben der schönen Zimmer und Stuben ein tolles Unterhaltungsprogramm, sodass keine Langeweile aufkommt.

VG Wort
Anzeige