• Deutsch
  • English
Anzeige

Jakobsweg

Pilgerreise auf dem Camino Primitivo nach Santiago de Compostela

Pilgermesse in Santiago

Auf unserer ersten reinen Wanderreise haben wir die letzten gut 100 km des Jakobswegs kennengelernt. Nach einem sonnigen Auftakt auf Mallorca und einem ersten schönen Abend in der Altstadt von Lugo sind wir die erste Hälfte der Strecke auf dem Camino Primitivo bis nach Melide gewandert. Von dort ging es dann weiter auf dem Camino Francés, der uns über Arzúa und Pedrouzo bis nach Santiago de Compostela führte.

Ohne jedwede Blessuren bei der Kathedrale mit dem Grab des Apostels Jakobus angekommen, war der Pilgergottesdienst mit dem Botafumeiro, einem 54 kg schweren Weihrauchkessel, sicher einer der Höhepunkte dieser Reise. Doch auch an die vielen freundlichen Menschen, denen wir auf dem langen Weg durch Galicien begegnet sind, denken wir gerne zurück.

Verpflegungstand für Pilger auf dem Jakobsweg
Jakobsweg in Galicien
Anzeige