Reisebericht Trinidad & Tobago

Pigeon Point auf Tobago

Ruhig und wunderschön, das sind die ersten Worte, die uns zu Tobago einfallen. Vor unserer Reise zu der kleinen Karibikinsel hätten Annette und ich nicht gedacht, wie wenig auf Tobago los ist. Ganz gleich, ob wir entlang der karibischen Küste oder zur Insel Little Tobago gefahren sind, ob wir eine Tour in den Regenwald  oder mit dem Jeep ins Inselinnere unternommen haben, fast überall haben wir kaum andere Urlauber getroffen.

Nur der Pigeon Point, der bekannteste Strand auf Tobago, zieht die Massen an - und selbst die halten sich in überschaubaren Grenzen. Auch an unseren Ausflug nach Trinidad mit einer Bootsfahrt durch die Caronisümpfe werden wir uns gerne erinnern. Genauso wie an die Schnorchelgänge vor Goat Island und in der nur vom Meer erreichbaren Cotton Bay auf der karibischen Seite, vor allem aber an die netten Menschen, die wir in den zwei Wochen kennen gelernt haben.

Caroni Sumpf
Moskitokolibri, Ruby Topaz (Chrysolampis mosquitus)