Anzeige

Spaziergang auf dem Pilatus-Blumenpfad

Spaziergang Pilatus-Kulm - Blumenpfad - Tomlishorn 2/5

Zwischen Pilatus-Kulm und dem Tomlishorn befindet sich einer der schönsten Höhenwanderwege der Schweizer Alpen. Der mit einem Geländer gut gesicherte Weg ist breit genug,

dass zwei Leute bequem aneinander vorbeikommen, und mit Kies und Bitumen geebnet. Bei den steileren Stellen sind Treppen in den Fels geschlagen, sodass der Weg mit Turn- und Freizeitschuhen möglich ist.

Blumenpfad Pilatus
Blumenpfad Pilatus

Wer von Kulm zum Tomlishorn wandert, kommt nach mehreren schönen, sonnigen Abschnitten kurz auf die Nordseite des Bergs. Hätten wir nicht schon vorher die Wolken gesehen, wir hätten wohl nicht schlecht gestaunt,

wie unterschiedlich das Wetter in dieser Höhe sein kann. Es ist wie ein Abstecher in andere Welt und fühlt sich an, als wenn man durch einen Kühlschrank läuft, eh es bei der nächsten Kurve schon wieder auf die sonnige Seite des Pilatus’ geht.

Schweizer Mannsschild (Androsace helvetica)
Guter Heinrich (Chenopodium bonus-henricus)
Alpen-Aster (Aster alpinus)

Besonders schön ist der Höhenwanderweg im Juni und Juli, wenn hier oben die meisten Blumen blühen. Neben Alpen-Astern und Gelben Alpen-Stiefmütterchern sowie den schon auf der Rigi entdeckten Bewimperten Steinbrech (diese drei blühen im August)

entdecken wir unzählige Arten, von denen wir noch nie zuvor gehört haben, um mit dem Schweizer Mannsschild, dem Dreiblatt-Baldrian oder auch dem Gegenblättrigen Steinbrech nur ein paar wenige Beispiele zu nennen.

u.a. Trauben-Steinbrech (Saxifraga paniculata)
Blumenpfad Pilatus

Der normale Spaziergang von Kulm über den Blumenpfad bis zum Tomlishorn dauert 30 Minuten. Wer sich für Botanik interessiert, kann hier oben aber auch gut und gerne stundenlang verweilen.

So bin ich mir sicher, dass wir noch ein zweites Mal zum Sommeranfang hierher kommen werden, wenn das Bewimperte Sandkraut, die Frühlingsmiere, der Trauben-Steinbrech, verschiedene Arten Enzian und wie sie alle heißen blühen.

Blumenpfad Pilatus
Bergwanderweg zum Tomlishorn
VG Wort