Anzeige

Wanderungen in den Lechtaler Alpen

Seebensee Ausgangspunkt: Talstation der Ehrwalder Almbahn
Gehzeit, Distanz: 4 Stunden
Beschreibung: Ab der Talstation der Ehrwalder Almbahn zu Fuß oder mit der Bahn zum Bergrestaurant Ehrwalder Alm. Ab dort führt ein breiter Wanderweg über die Ganghofer’s Rast zur Seebenalm und weiter zum landschaftlich reizvoll gelegenen Seebensee. Nach dem See geht es über Serpentinen zur Coburgerhütte (1.917 m).
Tuftl Alm, Lermooser Alm Ausgangspunkt: Angelteich Lermoos
Gehzeit, Distanz: 3 Stunden
Beschreibung: Vom Angeteich in Lermoos führt der Wanderweg durch den wildromantischen “Bösen Winkel” zur Tuftl Alm (1.496 m, auch Lermooser Alm). Von dort geht es hinunter entweder über das Kärlestal und den Panoramaweg Lermoos/Ehrwald oder über den Kohlbergweg zum Panoramabad in Lermoos.
Brettl-Alm - Grubighütte - Grubigalm Ausgangspunkt: oberhalb Kriegerfriedhof Lermoos (Oberdorf)
Gehzeit, Distanz: 6.30 Stunden
Beschreibung: Vom Kriegerfriedhof kommt man über den neuen Wiesenweg über die Sieben Bränd zur Brettl Alm (1.334 m). Von dort führt der Engelbert-Jäger-Steig vm Klein-Grubigbrunnen vorbei zur Wolfratshauser Hütte (1.751 m). Weiter geht es über einen gut ausgebauten Wanderweg vorbei an der Lermooser Skihütte und weiter zur Grubighütte (2.028 m) und Grubigalm (1.760 m).
Der Rückweg nach Lermoos erfolgt über die Brettlalm und dem neuen Wiesenweg. Alternativ kann man mit einer der Sesselbahnen von der Grubighütte, Grubigalm oder Brettalm ins Tal fahren.
Alpkopf Ausgangspunkt: Eckhofparkplatz in Berwang
Gehzeit, Distanz: 2 Stunden
Beschreibung: Ab dem Egghopfparkplatz vorbei am Egghof Sunjet zum Jägerhaus. Ab dort auf dem Forstweg bis zur Hochalm. Der Aufstieg auf den Alpkopf (1.802 m) beginnt bei der Bergstation der Sonnalmbahn.
Der Alpkopf gilt als einer der schönsten und am leichtesten erreichbaren Aussichtsberge der Tiroler Zugspitz-Arena.
Kohlbergspitze Ausgangspunkt: Bachbrücke nördlich der Pfarrkirche und des Bahnhofs in Bichlbach
Gehzeit, Distanz: 3 Stunden
Beschreibung: Der Aufstieg auf die Kohlbergspitze (2.205 m) beginnt direkt bei der Brücke und führt in steilen Serpentinen zum Gipfel. Wer geübt und sicher in den Bergen ist, kann alternativ über den Zingerstein zum Kohlberggipfel aufsteigen.
Seeumwanderung Plansee-Heiterwangersee Ausgangspunkt: beim Hotel Fischer am See in Heiterwang
Gehzeit, Distanz: 4.30 Stunden
Beschreibung: Vom Hotel führt die Wanderung auf den Tauernsteig am See entlang. Nach der Kanalbrücke geht es links zum Plansee. Am Plansee läuft man bis zum Hotel Forelle, von wo man bequem mit dem Schiff zurück nach Heiterwang fahren kann.
Anzeige