Anzeige

Ko Lao Lading

Ruhige Insel mit Sandstrand in der Phang Nga Bay

Tropfsteinhöhle bei Ko Hong
Bucht von Ko Lao Lading

Ko Lao Lading ist die zweite Insel, bei der wir von Bord gehen. Der schmale Sandstrand ist klein und bietet uns eine herrliche Sicht auf weitere Inseln in der Umgebung. Diese sind so angeordnet, dass man vom Strand nicht aufs offene Meer sieht. Dadurch kann man das Gefühl bekommen, auf einen großen See zu blicken.

Diese Sicht trägt sicherlich zur Beliebtheit von Lao Lading bei. So verlässt eine Gruppe Ausflügler die Insel, als wir ankommen. Zurück bleibt nur ein provisorisches Restaurant, das verschiedene einfache Gerichte und Getränke anbietet. Die Preise sind trotz der exklusiven Lage ähnlich wie in den Restaurants auf den größeren Inseln bzw. am Festland.

Mittagessen am Strand von Ko Lao Lading
Strand von Ko Lao Lading

Hatte ich vor dem Ausflug gedacht, dass wir auf einer der Inseln Essen gehen, so werde ich vor Ort überrascht: es wird natürlich nicht in ein Restaurant gegangen, sondern das Mittagessen haben wir bereits mitgebracht.

Dieses besteht aus sechs Frühlingsrollen, zwei portionierten Reisgerichten und sogar Ananas und Wassermelone als Dessert. Sicher kein Luxus, aber lecker und bekömmlich. Einzig der junge Mann, welcher hier sein Restaurant betreibt, tut mir ein wenig Leid.

Schlange auf der Flucht vor einer Katze
Blick vom Strand über die Bucht von Ko Lao Lading

Als wir zu einer zweiten Bucht von Ko Lao Lading spazieren und einen Blick hinter die idyllische Kulisse werfen, schwindet mein Mitleid allerdings bald. So stehen die Strand-bitte-sauber-halten-Schilder vor dem Restaurant im krassen Kontrast zu dem Unrat, mit dem der Mann den Bereich dahinter vollmüllt. Etwas zu Trinken zu bestellen, kommt für mich nicht mehr in Frage, da ich diesen Umgang mit der Natur nicht auch noch unterstützen möchte.

Viel Zeit, darüber nachzudenken, bleibt nicht. Zum einen, weil eine rund anderthalb Meter lange Schlange bei ihrer Flucht vor einer Katze unsere Aufmerksamkeit auf sich zieht. Zum anderen, da wir auch schon wieder aufbrechen, um die nächsten zwei Inseln zu besuchen.

VG Wort
Anzeige