Anzeige

Los Gigantes

Los Gigantes - die Riesen
Blick von der Aussichtsterrasse zu den Felsen von Los Gigantes

Viele Jahre ist es her, dass meine Eltern ihren ersten Teneriffa-Urlaub in Los Gigantes verbrachten. Daheim schwärmten sie von einem Fischerort, der fern des Massentourismus’ war und in dem selbst dann noch die Sonne schien, wenn über den nahen Bergen schwarze Wolken aufzogen.

Nun, das mit dem sonnigen Wetter hat sich bis heute kaum geändert, wohl aber der Ort. Denn da, wo sich einst unbebaute Berghänge an den Ort anschlossen, drängen sich heute Appartements und Hotels dicht an dicht.

Felsen von Los Gigantes
Blick über den Ort Los Gigantes

Nach dem leicht entsetzten Gesichtsausdruck von Marlis belassen wir es daher bei einem kurzen Halt am Mirador de Archipenque. Leider verpassen wir knapp einen wunderschönen Regenbogen, der sich über die Steilfelsen von Los Gigantes erstreckt. Eigentlich schade.

So aber bleibt uns die Sicht auf die Acantilado de Los Gigantes, sprich: die Steilfelsen der Riesen, die bis zu 450 Meter senkrecht ins Meer abfallen. Wem dies nicht reicht, bietet sich die Möglichkeit eines Bootsausflugs zu den Felsen an, wie zum Beispiel ab Los Cristianos.

Kreuzweg bei Santiago del Teide
Wanderweg von Santiago del Teide nach Los Gigantes
VG Wort
Anzeige