• Deutsch
  • English
Anzeige

Schnorcheln

in der Bucht von Soufriere

Blauer-Doktorfisch (Acanthurus coeruleus) in der Soufriere Bay, St. Lucia
Weißgefleckter Schlangenaal bei St. Lucia

Unter Wasser wird deutlich, warum die Boote in der Bucht von Soufriere so stark schwanken: von der Mooring, bei der sich der Meeresboden in der Tiefe nur erahnen lässt, benötigt man lediglich ein paar kräftige Schwimmzüge,

um in einen Bereich zu kommen, in dem einzelne Felsen bis knapp unter die Wasseroberfläche ragen. Uns ist es recht, da es durch den felsigen Untergrund und dem plötzlichen Wechsel so gut wie kein aufgewühltes Sediment gibt, welches die Sicht trüben könnte.

Koralle in der Soufriere Bay, St. Lucia
Lars beim Schnorcheln

Dadurch können wir klar und deutlich einen weiteren Weißgefleckten Schlangenaal beobachten, wie er sich zwischen den Felsen hindurchschlängelt. Auch einen Blauen Doktorfisch und verschiedene Riffbarsche zeichnen sich deutlich vor dem Untergrund ab.

Neben einer handvoll Korallen sind aber leider auch die Spuren menschlichen Handels unübersehbar, wie ein alter Lkw-Reifen beweist.

Auch Lastwagenreifen liegen am Grund der Soufriere Bay.
Schnorcheln in der Soufriere Bay, St. Lucia
Anzeige