Anzeige

Meana Sardo

in Meana Sardo
Dorfplatz im Zentrum

Als nächstes führt unsere Route nach Meana, eines der typischen sardischen Bergdörfer. Das heißt zugleich: hier einen Parkplatz zu finden, ist reine Glückssache. So müssen wir erstmal ganz durch den Dorfkern hindurchfahren, um dann wieder in das Zentrum zurückzulaufen.

Dorfplatz im Zentrum
Spazierweg durch die Gassen
Weg zur Kirche

Der kurze Stopp aber lohnt sich, bieten einem die verwinkelten Gassen und der Lindenplatz (?) bei der Kirche doch eine gute Gelegenheit, sich ein wenig die Füße zu vertreten - und natürlich auch, den ein oder anderen Meter der abgekürzten Giara-Wanderung nachzuholen.

Ansonsten aber ist der Ort recht verschlafen, sodass wir uns schon wieder auf dem Weg weiter in die Berge befinden. Interessant ist allenfalls noch, dass man in Meana Sardo am 31. März 2006 genau 2006 Einwohner zählte.

Gassen und alte Häusen kennzeichen Meana Sardo
Kirchplatz
VG Wort
Anzeige