Jan-Palach-Platz und Rudolfinum

Rudolfinum
Jan-Palach-Platz

Verärgert blickten die Anwohner des Jan-Palach-Platzes auf die Dreharbeiten eines Films, der hier im Jahr 2000 gedreht wurde. Sicher wäre der ein oder andere am liebsten rausgegangen, um die Accessoires eines Thrillers über die N*z*zeit herunterzureißen.

Denn als Rutger Hauer »Vaterland« drehte, hing hier alles voller H*k*nkr**z-Fahnen - ein Bild, was vor allem bei den alten Tschechen schlimme Erinnerungen weckte.

Kaiser Karl IV.-Statue vor der Franziskuskirche
Ant Nín Dvorak-Statue
Statue auf dem Platz beim Rudolfinum

Tatsächlich taucht die Freitreppe vor dem Rudolfinum in zahlreichen tschechischen wie auch internationalen Filmen auf. Was allerdings nicht immer ganz glatt lief.

Denn als der Streifen »Liga der außergewöhnlichen Gentleman« gedreht wurde und das Team gerade Unterwasseraufnahmen in der Moldau drehte, traf Prag das schlimmste Hochwasser seit 500 Jahren. Die Kulissen riss es mit sich.

VG Wort