Anzeige

Hotel Kaytumadi Dynasty

Bungalowanlage in Bagan

In Bagan wechselt der Hoteltyp vom Stadthotel zur Bungalowanlage. Das ist ganz nach unserem Geschmack. Das Hotel Kaytumadi Dynasty liegt zwar am Rande der Stadt und damit etwas ab vom Schuss, doch auch das begrüßen wir. So stammen die einzigen Geräusche, die wir nachts hören, von den Eichhörnchen, die über das Dach huschen. Ansonsten ist unser Zimmer geräumig und sauber. Leider stehen die beiden Betten auseinander und lassen sich wegen des fest installierten Nachtschranks dazwischen auch nur schlecht zusammenschieben.

Einen Zimmersafe suchen wir im Zimmer vergebens. Dafür gibt es bei der Rezeption eine größere Anzahl Safety-Boxes mit doppeltem Schloss. Als zusätzliche Sicherheit werden die deponierten Wertsachen wie auch Reisepässe und Reiseunterlagen in einem Buch verzeichnet. Das schönste an unserem Bungalow ist die Terrasse. Etwas Anti-Brumm auf die Haut, eine Räucherspirale entzündet und schon können wir den Abend gemütlich im Freien verbringen.

Zimmer im Hotel Kaytumadi Dynasty von Bagan
Bad im Hotel Kaytumadi Dynasty von Bagan

Für den ersten Abend werden wir vom Hotel zum Essen eingeladen. Die Gruppe verteilt sich an zwei passenden Tafeln, bei denen wir alles Erdenkliche aufgetischt bekommen. Es gibt eine würzige Suppe, Krabbenchips,

Platten mit Hühnchen mit Cashewnüssen, Hühnchen süß-sauer, würzigem Schwein, verschiedene Gemüse … Kurzum: Wer sich hier über die Auswahl beklagt, ist selbst schuld. Und da wir im Freien unter Palmen sitzen, ist auch die Atmosphäre richtig toll.

Ballons schweben über dem Frühstück - Hotel Kaytumadi Dynasty
beim Frühstück - Hotel Kaytumadi Dynasty

Beim Frühstück geht es genauso gemütlich weiter. Auch dieses wird im Freien auf der Wiese eingenommen. Das Personal bringt uns die frisch gebackenen Omeletts an den Tisch, während wir uns am Büfett bei typisch-asiatischen Frühstücksgerichten bedienen.

Doch es gibt auch Toast und etwas Auflage. Zuletzt lohnt es sich, den Himmel im Auge zu behalten. Denn während wir das Frühstück genießen, schweben mehrere Bagan-Balloons über uns hinweg und machen Lust darauf, die Umgebung möglichst bald zu erkunden.

Bungalowanlage des Hotel Kaytumadi Dynasty in Bagan
Bungalowanlage des Hotel Kaytumadi Dynasty in Bagan

Wer in die Innenstadt von Bagan möchte, sollte sich auf einen längeren Spaziergang einstellen. Alternativ dazu kann man sich direkt im Hotel für umgerechnet knapp sechs Euro praktische Elektroroller mieten. Doch es gibt auch Restaurants in der näheren Umgebung.

Empfehlen können wir außerdem das Massage-Haus. Es befindet sich gleich um die Ecke und bietet neben den einzelnen Anwendungen auch günstige Getränke zum Mitnehmen an. Insgesamt ist das Hotel Kaytumadi Dynasty damit eine gute Wahl für einen angenehmen Aufenthalt in Bagan.

VG Wort
Anzeige