Anzeige

Fahrt durch das Rif-Gebirge

Fahrt ins Rif-Gebirge
Fahrt ins Rifgebirge

Auf der Fahrt von Meknès nach Fès (über die N13) kommen wir durch einen südwestlichen Ausläufer des Rifs. Im Vorland des Gebirges prägen Olivenplantagen die Landschaft, auch Feigen, Maulbeeren und weite Felder sind zu sehen.

Größere Ortschaften gibt es hier hingegen keine. Uns ist es recht. Denn weil die Hauptverbindung zwischen Meknès und Fès ein Stück weiter südlich verläuft, haben wir die Straße somit fast für uns allein.

blühende Agave im Rif-Gebirge
blühende Agaven
blühende Agaven
noch mehr blühende Agaven

Vor Moulay Idris wird die Landschaft felsiger. Und auf einmal wunderschön, da im Sommer die Agaven blühen. Vor den niedrigen Büschen wirken die riesigen Blütenstände fast wie Bäume, die ihre gelbe Pracht in den Himmel strecken.

Dabei blüht jede Agave nur einmal. Dann aber steckt sie soviel Kraft in die Blüten, dass sie dabei eingeht und abstirbt. Eigentlich schade. Auf der anderen Seite eröffnen sich uns dadurch fantastische und einmalige Eindrücke.

blühende Agave im Rif-Gebirge
blühende Agaven im Rif-Gebirge
VG Wort
Anzeige