Anzeige

Wanderung von Valldemossa auf den Puig des Teix

Wanderung auf den Puig des Teix 1/7

Valldemossa ist ein malerisches Bergdorf in der Tramuntana auf einer Höhe von 410 m. Tausende Besucher strömen jährlich in die pittoreske Altstadt. Die meisten interessieren sich für die Unterkünfte von Fréderic Chopin

und seiner Lebensgefährtin, die Schriftstellerin Georg Sand, die hier einen gemeinsamen Winter verbrachten. Ihr Buch »Ein Winter auf Mallorca« hat Valldemossa später berühmt gemacht.

morgens in Valldemossa
geführte Wanderung ab Valldemossa

Bevor wir den Ort besichtigen, nutzen wir eine der vielen Wandermöglichkeiten um Valldemossa. Touristenströme und enge Bergdörfer bringen knappe und zeitlich begrenzte Parkmöglichkeiten mit sich. So behelfen wir uns mit der gebührenfreien und zeitlich unbegrenzten Avinguda de Lluis Cilimingras,

in der wir das Auto abstellen. Die Straße am westlichen Ortseingang ist zwar aber etwas abseits, aber immer noch nahe der wichtigsten Bushaltestelle von Valldemossa. So sind auch wir bald im touristischen Zentrum, welches wir jedoch erst einmal links liegen lassen.

Blick über Valldemossa
Berg bei Valldemossa

Entlang der Hauptstraße laufen wir zunächst Richtung Palma, bis wir links in die Carrer na Mas abbiegen und diese kurz darauf rechts in den Carrer son Gual verlassen. Geradeaus erreichen wir die Carrer Lluis Vives, der wir folgen, bis sie rechts in die Carrer Xesc Forteza übergeht. Hier müssen wir aufpassen. Mangelnde Beschilderung sorgen für Unsicherheiten,

sodass wir erst einmal geradeaus bis in die enge Rechtskurve gelaufen sind. Der dort abzweigende Schotterweg erweist sich eine Sackgasse. Also wieder ein Stück zurück und bergseits auf den Abzweig zur Finca pública de Son Moragues. Hier, oberhalb von Valldemossa, reihen sich schöne Ausblicke über die Dächer und auf die Kirche vom Ort aneinander.

links zweigt der Wanderweg zum Puig des Teix ab
Wanderweg zum Puis des Teix
VG Wort
Anzeige