Abstieg über den Coll des Coloms zum Cúber

Wanderung um den Puig de Tossals Verds 5/6

oberhalb der Quelle Pou de sa Bassola
Wasserzuleitung zum Cúber, Wanderweg von Lluc zum Stausee

Oberhalb der Bachquerungen befindet sich der Abzweig zum Aquädukt mit dem Font des Prat und nach Lluc. Nochmals ein ein Stück weiter erreichen wir die zweite Möglichkeit für den Aufstieg durch den Wald zum Gipfel des Tossals Verds.

Von hier aus soll es einfacher sein, den Berg zu bezwingen. Nachdem uns schon einige Kilometer in den Beinen stecken, bleiben wir jedoch auf dem Weg immer in Richtung Font des Noguer beim Cúber-Stausee.

Wandweg entlang der Wasserzuleitung zum Cúber
Baum, der auf und durch einen Felsen wächst
Baum, der auf und durch einen Felsen wächst

Nachdem der eher unauffällig Pass Coll des Coloms hinter uns liegt, erreichen wir eine kleine Brücke. Über diese queren wir den Canal des Embassaments, eine hässliche Betonschale, die zur Stromgewinnung dient und die uns jetzt bis zum Cúber-Stausee begleitet.

Da das Bauwerk recht hoch ist, stört sie die Sicht bergseits. Dafür blicken wir bald auf den Gorg Blau, einen weiteren Stausee der Tramuntana. Und dahinter erhebt sich das Bergmassiv des Puig Major.

Gorg Blau
Wanderparkplatz beim Embassament de Cúber

Das letzte Wegstück zieht sich zwar ganz schön in die Länge, es geht aber immer leicht bergab, sodass diese Passage gut zu laufen ist. Beeindruckend ist ein Felsblock, der markant neben der Betonrinne sitzt. Auf ihm wächst ein recht großer Baum, dessen Wurzeln sich durch das Gestein arbeiten. An manchen Stellen ist gut zu erkennen,

wie diese Teile des Felsens gesprengt haben. Mit diesen letzten schönen Eindrücken kommen wir bald danach beim Parkplatz an. Während sich dieser inzwischen gut gefüllt hat, können wir zufrieden auf die erfolgreiche Bergwanderung zurück- und den in der Nachmittagssonne glitzernden Cúber-See hinabblicken.

Wanderung Puig des Tossals Verds

Eindrücke von einer abwechslungsreichen Wanderung um den Puig des Tossals Verds in der Tramuntana auf Mallorca.
VG Wort