Anzeige

Aufstieg nach Esporles

Wanderung von Port des Canonge nach Esporles 2/4

Wo der Pfad auf einen breiteren Wirtschaftsweg trifft, biegen wir erst nach links, dann nach etwa 15 Schritten rechts Richtung Esporles ab. Der Pfad führt ungepflegt weiter durch den Wald. Nach einer guten Dreiviertelstunde treffen wir wieder auf die Zufahrtsstraße von Port des Canonge.

Hier biegen wir rechts ab und folgen der Straße ein Stück weit. Nach drei Kurven haben wir den Scheitelpunkt erreicht. Dort wechseln wir links auf einen Pfad, auf dem es weiter bergan geht.

auf der Serpentinen-Straße nach Port des Canonge
hier zweigt der Wanderweg links von der Straße ab

Wenige Schritte, nachdem der Pfad durch einen Mauerdurchbruch führt, erreichen wir einen größeren Platz. Zeit für eine kurze Verschnaufpause auf der breiten Mauer. Rechts von uns steht ein Haus, an dem wir später links vorbeilaufen.

Hier beginnt eine unbefestigte Zufahrtsstraße, die bequem begehbar ist und uns bis zur Küstenhauptstraße MA-10 bringt. Auf dieser biegen wir links ab und laufen ein Stück entlang der Straße.

Camí des Pescadors von Port des Canonge nach Esporles
Was es mit dem Schild auf sich hat, wissen wir leider nicht mehr.

Nach der nächsten Linkskurve verlassen wir die MA-10 auf Höhe der Hofeinfahrt zum »Es Xorrigó« und wechseln rechts auf einen breiten Weg hinab in den Wald. Wir folgen dem Weg, der kurz darauf zu einem Fahrweg wird.

Wo dieser eine Linkskurve beschreibt und rechts ein weiterer Weg abzweigt, halten wir uns mittig. Ein rotes Kreuz auf dem Boden weist uns die Richtung, sodass es nun wieder auf einem unbefestigten Weg hinab geht.

Aussicht vom Weg der Fischer über Esporles
die letzten Meter nach Esporles
VG Wort
Anzeige