Anzeige

Le Saline les Bains

Strand für lange Spaziergänge

Im Gegensatz zum Ort Le Saline les Bains ist der weitläufige Sandstrand des Badeortes richtig schön. Für lange Spaziergänge durch den Sand ist dies ein Traum. Von den hoteleigenen Liegen sind immer genügend frei,

egal, um welche Zeit wir an den Strand gehen. So finden wir immer ein schattiges Plätzchen und können ganz entspannt beobachten, wie in der Ferne die Wellen brechen.

Sonnenuntergang bei Le Saline les Bains
Hotel Le Nautile bei Le Saline les Bains

Durch ein außenliegendes Riff hat sich vor dem Strand eine Lagune gebildet, die den Strand schützt und angenehm warm ist. Im Gegensatz zum Hauptort Saint-Gilles-les-Bains bleiben die Haie außerhalb des seichten Wassers,

sodass man hier gefahrlos schnorcheln kann. Nur bei Ebbe sinkt das Wasser so weit, dass man sich leicht an den scharfen Steinen verletzen kann. Schwimmschuhe oder wassertaugliche Trekkingsandalen sind damit unbedingt zu empfehlen.

Strand bei Le Saline les Bains
Strandrestaurant bei Le Saline les Bains

Mehrere Hotels säumen den Strand, was aber kaum auffällt, da sie zurückgesetzt sind und man ewig lang an Kokospalmen vorbei und unter Filaowald durchlaufen kann. Am schönen, aber etwas arg weitläufigen Grand Hotel du Lagon vorbei,

kommen wir schließlich zu einem netten, hölzernen Strandrestaurant. Da wir hier zu unserem Le Nautile umkehren, kommt dies wie gerufen, um uns einen letzten kreolischen Salat auf der Insel zu gönnen.

Lars im Strandrestaurant bei Le Saline les Bains
Salat im Strandrestaurant bei Le Saline les Bains

Video Hafen und Strand bei Saint Gilles les Bains

Eindrücke vom geschützten Yachthafen und der Strandpromenade von Saint Gilles les Bains im Westen von La Réunion.
VG Wort
Anzeige