Cueva de los Peces

Schnorcheln in einer Wasserhöhle

Restaurant zur Cueva de los Peces
die Cueva de los Peces zwischen Playa Larga und Playa Girón

Von Playa Larga sind es etwa 16 km Richtung Playa Girón bis zur Cueva de los Peces. Die mit Wasser gefüllte, 72 Meter tiefe Höhle ist Kubas tiefster tektonischer Bruch. Bei unserer Ankunft stehen mehrere Busse auf dem Parkplatz. Eigentlich hatte ich bei dem Wasserloch weniger Besucher erwartet.

Aber gut, auch andere wollen von der Insel etwas sehen. Ein schöner Fußweg führt am Ausflugslokal vorbei zur Höhle. Das schön gelegene Restaurant ist dann auch der Grund, warum direkt am und im Wasser nur wenig los ist; die meisten (Bus-) Touristen sind mit Essen beschäftigt.

die Cueva de los Peces zwischen Playa Larga und Playa Girón
die Cueva de los Peces zwischen Playa Larga und Playa Girón

So finden wir bald ein freies Plätzchen beim Naturpool, der umgeben von Palmen und saftigem Grün zu einer Abkühlung einlädt. Im Schatten der Bäume gehe auch ich gerne schwimmen. Nacheinander entdecken wir beim Schnorcheln dicke Meeresfische, die sich mit Brot anlocken lassen.

Während das Wasser an der Oberfläche salzig ist, soll sich weiter unten Süßwasser befinden. Ob das stimmt, können wir nicht beurteilen. Soweit kann Lars nicht runter tauchen. Allerdings müsste es dann ständig aufsteigen, da Salzwasser schwerer als Süßwasser ist.

Strand bei der Cueva de los Peces

Auf der anderen Seite der Hauptstraße geht es zum Strand und Meer. Wer will, kann sich vor Ort bei einer Tauchschule Schnorchel, Maske und Flossen ausleihen. Lars geht hier nochmals Schnorcheln. Mir ist zu viel los, weshalb ich lieber Chinesen beobachte,

die sich todesmutig mit Schwimmflügel ins Meer wagen. Leider ist das Wasser in Strandnähe durch die vielen Leute aufgewühlt, sodass die Sicht trüb ist. Ein paar bunte Fische sind aber doch zu finden.

Video zur Cueva de los Peces bei Playa Larga

Ausflug zur Cueva de los Peces, einer gefluteten Höhle nahe Playa Larga im Süden von Kuba. Bad in dem mit dem Meer verbundenen Becken.
VG Wort