Anzeige

NH München Airport

unsere Übernachtung beim Flughafen München

Reisen ist wohl die schönste Gelegenheit, Weihnachten aus dem Weg zu gehen. Eine Autorundreise durch Kuba soll es dieses Mal sein. Um das Abenteuer entspannter anzugehen, fahren wir einen Tag früher, gemütlich über das Allgäu, zum Flughafen München.

Meine Frage, ob wir noch auf den Weihnachtsmarkt sollen, wird von Lars nur mit einem schrägen Blick beantwortet. Ja, nach drei geschriebenen Wanderführern, einer Homepage-Umstellung und vielem mehr haben wir uns Ruhe verdient.

Lobby im NH Hotel München Airport
Restaurant im NH Hotel München Airport

Und diese bekommen wir hoffentlich im NH Hotel München Airport. Nur dumm, dass mit unserer Ankunft das Hotelrestaurant seine Mittagspause beginnt. Egal, im kleinen Ort Schwaig wird es wohl ein anderes Restaurant geben, immerhin sind wir in Bayern.

Ganz dumm, dass dieser Ort nur aus Hotels besteht, die den Flughafen mit Übernachtungsmöglichkeiten versorgen. Also landen wir in Erding im Mc Doof, bevor wir den Tag in der Hotelsauna ausklingen lassen.

Zimmer im NH Hotel München Airport
im Restaurant vom NH München Airport

Das NH Hotel München Airport hat nicht ganz so gemütliche Räume, wie wir es von der NH-Gruppe gewohnt sind. Das Zimmer aber ist in Ordnung, sauber und trotz Flughafennähe ruhig. Im Saunabereich besteht Bedarf nach weiteren Liegen – aber das kennen wir ja schon vom Hotel NH Salzburg City oder Wien. Dafür bekommen wir ein typisch reichhaltiges NH-Frühstück mit allem, was man für einen satten Start in die Reise braucht.

Gut ausgeruht fahren wir also zum nahen Urlauberparkplatz und schon geht der Stress los: Die S-Bahn fällt aus, ich laufe blindlings an der benachbarten Bushaltestelle vorbei zum nächst gelegenen Parkplatz und mein Lars trottet nur hinterher und sagt kein Wort …

Anreise nach Kuba »

VG Wort
Anzeige