Little Whistler

Schnee im August auf dem Little Whistler
der Half Note Trail geht über Schnee

Rund 1:45 Stunden nach unserem Aufbruch auf den High Note Trail bzw. kurz nachdem wir eine gute Sicht hinab auf den Cheakamus Lake hatten, gabelt sich der Wanderweg. Wer den gesamten High Note Trail ablaufen möchte, hat noch 6,2 Kilometer vor sich,

eh er das Roundhouse bzw. die Station der Peak-to-Peak-Gondola erreicht. Da die Zeit dann etwas knapp wird, um auch auf der anderen Seite noch eine kurze Wanderung zu unternehmen, kürzen wir über den Half Note Trail ab, sodass wir nur noch 3,5 Kilometer vor uns haben, bis wir unten beim Roundhouse sind.

Lustige Wegweiser zum Little Whistler
auch hier blüht es mit Alpen Astern

Zunächst aber steigt der Pfad ein gutes Stück an. Da wir außerdem in einen Bereich kommen, der weniger zur Sonne ausgerichtet ist als die Blumenwiesen am Südhang, müssen wir bald durch ein Schneefeld laufen. Damit ändert sich die Landschaft binnen weniger Minuten und kommen wir in einen Bereich,

in dem sich nur wenige Pflanzen behaupten können. Stattdessen charakterisieren Geröll, Schneewehen und Wechten das Bild. Auch fühlt sich der Wind wieder deutlich kühler an als auf der sonnigen Südseite des Whistlers.

Teahouse auf dem Little Whistler
hohe Schneewände neben der Zufahrt zum Whistler-Teahouse

Nach einer halben Stunde (ab dem Abzweig) erreichen wir schließlich den Gipfelbereich des Little Whistler. Wer will, kann sich nach dem Aufstieg in dem aus Holz gebauten Teehaus ausruhen bzw. aufwärmen. Wir aber wollen keine Zeit verlieren und wandern über die Zufahrtsstraße zum Teehaus auf die andere Seite des Bergs bzw. wieder hinab.

Auch wenn wir jetzt nicht mehr über Schnee laufen müssen, beweisen meterhoche Schneewände, dass das Klima auch hier das ganze Jahr über frostig ist. Das ist dann wohl auch der Grund, warum die Beschilderung des Half Note Trails nicht immer eindeutig ist. So rätseln selbst Kanadier bei wenigstens einem Schild, wo es nun weiter gehen soll, eh sie mit uns in eine Sackgasse laufen und am Rande einer Skipiste stehen. Im Zweifelsfall empfehlen wir, sich rechts und bergab zu halten.

Annette und Lars auf dem Whistler
kleiner Bergsee bei der Pika`s Traverse Road - Whistler
VG Wort