Klima und Wettervorhersage für Helsinki

Infos über Finnland

Visit Finland - offizielle Reisewebsite von Finnland

Wettervorhersage

Klima in Süd-Finnland

Das Klima von Helsinki wird durch die nördliche Lage am Finnischen Meerbusen geprägt. Vom Nordatlantik und dem Arktischen Ozean strömen kühle Luftmassen in die Stadt. Dem wirkt wärmere Luft vom Golfstrom entgegen. Mit Temperaturen oft unter -15° Celsius ist es Ende Januar und Anfang Februar am eisigsten. In dieser Zeit können dafür die Polarlichter auch am Nachthimmel von Helsinki zu beobachten sein.

Für Spaziergänge oder Erkundungen im Freien ist die Wintersaison allerdings nicht zu empfehlen, da die Tage nur sehr kurz sind. Ende März tauen die letzten Schneereste in Süd-Finnland. Ab Mitte April wird es bei rasch länger werdenden Tagen wärmer in der Stadt und erwachen die Parks der Stadt zu neuem Leben. Mit Tulpen und Narzissen reich bepflanzte Beete verwandeln dann die Gärten in bunte Blütenmeere.

Beste Reisezeit

Fast endlose Tage erlebt man dann im Juni, wenn die Sonne 19 Stunden scheint und es selbst nachts nicht wirklich dunkel wird. Für Erkundungen in der Stadt ist es die schönste Zeit. Die beste Reisezeit dauert bis Ende August an. Während dieser Saison sind alle Sehenswürdigkeiten in der Stadt geöffnet und gibt es die besten Möglichkeiten für Ausflüge mit der Dampfschiff oder einer Fähre. Zugleich laden verschiede Festivals zum Feiern ein. Tolle Aufnahmen lassen sich aber auch im Herbst machen, wenn sich das Laub der Blätter verfärbt. Allerdings werden die Tage dann wieder rasch kürzer und kühlt es merklich ab. Ab Oktober muss dann wieder mit Schnee gerechnet werden. 

Klimawerte Helsinki

MonatJan.Feb.Mär.Apr.MaiJun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Temperatur max.-3,4-3,90,16,113,118,621,620158,23,5-0,5
Temperatur min.-8,5-8,8-6,3-0,35,510,614,113,2 8,8 3,7-0,2-4,1
Sonnenstunden124,569109,5852,510,5
Regentage201814131213141515181920