• Deutsch
  • English
Anzeige

5-Seen-Wanderung auf dem Pizol 1/7

Die 5-Seen-Wanderung am Pizol gilt als eine der schönsten Panoramawanderungen der Schweiz. Vorausgesetzt jedoch, dass man sonniges, klares Wetter erwischt. Dass dies trotz einer wirklich guten Prognose mit etwas Nebel am Morgen und Sonnenschein am Mittag nicht immer sicher ist,

müssen wir bei unserem ersten Versuch einsehen, diese wirklich tolle Wanderung zu erleben. Bei der Fahrt mit der Gondel von Wangs bis nach Furt kann uns der Nebel zwar noch nichts anhaben. So wie wir in den Sessellift nach Gaffia umsteigen, aber wird es empfindlich kühl.

Pizolhütte
Bergrestaurant Pizolhütte

Leider wird die Sicht bis Gaffia so schlecht, dass wir gleich weiter hoch zur Pizolhütte fahren. Der zweite Sessellift bietet uns immerhin ein Erlebnis der besonderen Art: vor uns weiß, hinter uns weiß und im oberen Bereich, da wenige Tage zuvor der erste Schnee des Jahres gefallen war, auch unter uns weiß.

Wenn man bedenkt, dass man quasi in ein weißes Nichts hineinfährt, aus dem ab und zu einer der entgegenkommenden Vierersitze erscheint, um gleich hinter einem wieder zu verschwinden, kann einem schon etwas mulmig werden.

Wildseehorn
Wanderung durch den Neuschnee

Auch bei der Pizolhütte, der höchsten Station der Pizolbahn, bietet sich uns leider ein trübes Bild: dichte Nebelschwaden, soweit das Auge reicht. Wie viele andere Wanderer sind wir da doch froh, uns nach der kühlen Bergfahrt im Restaurant Pizolhütte bei einem heißen Schoki aufwärmen zu können.

Als sich der Nebel etwas lichtet, brechen wir schließlich auf - und lassen damit den ersten der fünf Seen, den in Wolken unsichtbar verhüllten Wangsersee, gleich mal links liegen.

5 Seen Wanderung am Pizol
Wanderung zur Wildseelücke

Als ich die 5-Seen-Wanderung ein paar Tage später nochmals absolviere, zeigt sich mir ein völlig anderes Bild: wo beim ersten Mal nichts als Nebel und ein paar wenige Felshänge zu sehen waren, eröffnet sich mir eine weite Sicht über die fantastische Landschaft rund um den Pizol.

So ist es mir möglich, von der Geröllhalde die gesamte Anhöhe der Pizolhütte mit dem Wangsersee und, am anderen Ende, der Bergstation Laufböden zu überblicken. Und der Schnee? Bis auf ein paar Fetzen ist er geschmolzen. Zunächst machen wir uns aber gemeinsam auf den Weg zur Wildseelücke und den zum Wildsee.

5 Seen Wanderung - Blick zurück auf den Wangsersee
Aufstieg von der Pizolhütte zum Wildseeluggen
Anzeige