Anzeige

Fahrt über Samana

Häuser auf Samana
Häuser auf Samana

Samana ist mit seinen vielen bunten Holzhäusern noch ursprünglicher geblieben als die Orte bei den großen Touristenzentren. Mitsamt der langen Traumstrände und den vielen Palmen treten sie beim Interesse jedoch in den Hintergrund, sobald die Brunftzeit der Buckelwale beginnt. Denn jedes Jahr, von Mitte Januar bis Mitte März, kommen die großen Meeressäuger aus den arktischen Gewässern rund um Island und Grönland, um sich im warmen Wasser der geschütztem Bucht von Samana zu paaren.

Ein Ereignis, was natürlich auch zahlreiche Schaulustige anlockt, was bis vor ein paar Jahren dazu geführt hatte, dass selbst kleine Fischerboote waghalsige Manöver fuhren, um die Touristen möglichst nahe an die Wale zu bringen. Mittlerweile kümmert sich eine lokale Organisation darum, dass nur noch gelernte Skipper während des Schauspiels in die Bucht fahren dürfen und sich an bestimmte Spielregeln halten müssen. So dürfen die Boote nicht länger als 30 Minuten bei einer Wal-Gruppe aufhalten und sollen außerdem nicht mehr als zwei Boote gleichzeitig eine Gruppe begleiten.

Häuser auf Samana
Hutverkäufer am Hafen
VG Wort
Anzeige