Anzeige

Der erste Strand von Samana

Strand von Samana
Küste von Samana
Annette und Lars am Strand von Samana

Schon kurz nach Erreichen der Halbinsel halten wir an einen der vielen unbebauten Strände Samanas. Den Abstieg über einen schmalen und etwas rutschigen Pfad wagen zwar nur wenige aus unserer Gruppe.
Dafür aber erwartet uns unten ein herrlich feiner Sandstrand, auf dem das Wasser in kleinen Wellen sanft aufläuft, während sich von der Hangseite ein paar Palmen dem Atlantik entgegen neigen, immer in der Hoffnung, auch der nächsten Windböe noch trotzen zu können.

hoffentlich hält die Palme
Palme am Strand von Samana

Eine Kulisse, der wir uns nicht entziehen können, ohne ein paar Bilder von der Bucht, einem kleinen Hügel, der an ihrem einen Ende entspringt, sowie von uns selbst auf dem Stamm einer der am Hang wachsenden Kokospalmen - und damit mit einem mehrere Meter tiefen Abgrund unter uns - aufzunehmen.

VG Wort
Anzeige