Anzeige

Riu Taino Village

(früher Riu Melao)

Riu Taino Village - Zufahrt
Die frühere Reception und Lounge des Riu Melao

Das Hauptgebäude des Riu Taino Village (früher Riu Melao) ist wie das Riu Naiboa nachgelagert. Allerdings sind die Zimmer in kleinen Bungalows (naja zweistöckige) untergebracht, die sich entlang des Hauptweges bis zum Pool und damit bis fast an den Strand ziehen. Dabei sind die Gebäude so angeordnet, dass jeder seinen ganz eigenen Blickwinkel in der kleinen, verwinkelten Bungalow-Siedlung hat.

Das Riu Taino Village ist gleichzeitig das günstigste der Riu-Hotels von Punta Cana, wurde aber zumindest zeitweise nicht in Deutschland angeboten. Sehr beliebt ist das Hotel bei den Franzosen, die hier - Dank der offenen Bauweise der Anlage und der üppigen Gartenbepflanzung - eine wirklich schöne Zeit verbringen können.

Riu Taino Village - Weg zu den Bungalows
Riu Taino Village - Bungalows
Riu Taino Village - Liegen am Pool

Der Pool ist - soweit wir sehen konnten - kleiner als bei den anderen Hotels und besitzt weder Bar noch Schatten. Dafür aber sind es nur wenige Meter zum Riu Taino-Pool. Die Kinderanimation ist hier außerdem die beste, da sich die Eltern für die Zeit nicht um ihre Kinder kümmern müssen (in anderen Hotels müssen die Eltern dabei sein). Allerdings geht dies, zumindest zeitweise, zu lasten der Gäste vom Naiboa. Nachmittags nämlich sammelt das Animationsteam alle Kinder ein, um im Naiboa-Pool baden zu gehen. Das jedoch ist immer noch besser, als die Kinder Krebse ausbuddeln und quälen zu lassen - was wir leider auch beobachten mussten.

Riu Melao - Bungalows
Riu Melao - Pool
VG Wort
Anzeige