Anzeige

Lagune nahe der Turtle Beach Lodge

Bauernhof bei der Lagune
Bauernhof

Im zweiten Versuch laufen wir dann richtig (Kunststück, zwischen dem Meer und dem Kanal gibt es nur zwei mögliche Richtungen) und spazieren teils über einen karibischen Feldweg, teils über den Strand bis zu einem kleinen Bauernhof.

Auch hier kommen wir an etlichem Unrat vorbei, für den sich offenbar niemand zuständig fühlt. Schade eigentlich, denn lässt man die Flaschen und Kanister außer acht, führt der Weg zur Lagune durch eine wahre Idylle.

Rinder unter Palmen
Rindvieh

Was Annette an dem Bauernhof besonders gefällt, sind natürlich die (Buckel- und Schlappohr-) Rinder - und diese stehen auch noch unter Palmen! Klar, dass wir Motiv festhalten müssen. Doch auch Hühner, Enten und ein Pferd gehören zu dem kleinen Hof.

Wer jedoch denkt, dass man sich hier völlig abseits jeglicher Zivilisation befindet, irrt. Es reicht ein Blick in den offenen Wohnraum, um das Gegenteil zu zeigen. Dort nämlich flimmert ein Fernseher.

jetzt guck doch bitte mal...
Lagune nahe der Turtle Beach Lodge

Wenige Meter hinter dem Hof führt ein Trampelpfad hinunter zur Lagune. Von den Kaimanen ist nichts zu sehen. Wohl aber wundern wir uns, wie ein paar Urlauber samt Strandbuggy auf die andere Seite der Lagune gekommen sind? Offenbar ist die Gegend doch nicht so einsam, wie es zuerst scheint.

Viel machen kann man hier allerdings nicht. Zu sehen gibt es nicht viel, einen Weg weiter entlang der Lagune gibt es nicht und das dunkle Wasser lädt auch nicht gerade zum Baden ein - mal ganz abgesehen davon, dass man sich das Wasser eventuell mit einem Kaiman teilen müsste. Für einen kleinen Verdauungsspaziergang aber reicht es allemal.

Kokospalme
zwei Schlappohrkühe
Kokospalme
VG Wort
Anzeige