Anzeige

Barcelona - Ankunft am Flughafen

Kurzreise für Kurzentschlossene

Rambla

Eigentlich hatte ich den Urlaub fürs Jahr bereits komplett verplant, da ruft mein Hase bei mir im Büro an und erklärt freudestrahlend, er habe uns zwei billige Flüge nach Barcelona gebucht. Gut, 58 EUR pro Person hin und zurück mit Germanwings für vier Tage über Fronleichnam, da konnte ich dann auch nicht nein sagen. Wochen später hieß es damit, Koffer packen und ab zum Flughafen Köln/Bonn.

Park Güell

Nach ruhigem Flug kommen wir pünktlich um die Mittagszeit am Flughafen El Prat in Barcelona an. Die Einreise verläuft flott, außer, dass unser Koffer mal wieder mit als letztes auf dem Band erscheint. Dafür finden wir auf Anhieb die Bushaltestelle mit dem Airport-Bus ins Zentrum. Das Lösen vom Ticket ist kein Problem und die Fahrt günstig. Billiger kommt man nur mit der Metro in die Stadt. Das dauert allerdings auch etwas länger, worauf wir keine Lust haben. 25 Minuten später steigen wir bei der Universität aus und kann der Urlaub richtig beginnen. Zunächst aber müssen wir unser Hostel in den Gassen der Altstadt finden.

Universitätsplatz
kleiner Laden Arantxa
Sagrada Família
VG Wort
Anzeige