Anzeige

Abschied von Barcelona

Placa Catalunya

Nach einem letzten Bummel über die Rambla müssen wir zurück zum Flughafen. In Madrid hat es uns wegen der Architektur zwar besser gefallen, in Barcelona hatten wir aber auch eine schöne, wenn auch recht teure Zeit.
Für einen Besuch können wir Barcelona sicher empfehlen, da es viele Sehenswürdigkeiten in der Stadt gibt. Toll sein soll außerdem das Nachtleben. Da wir nur selten in Discos und Clubs gehen, können wir darüber jedoch nicht berichten.

Anne und Lars im Park Güell

Da Barcelona eine beliebte Touristenstadt ist, muss man im Zentrum in den allermeisten Restaurants, Cafés und Bars mit entsprechend hohen Preisen rechnen. Damit schneidet auch hier Madrid besser ab, da dort vieles gerade mal die Hälfte von dem in Barcelona kostet. Dass wir nochmals nach Barcelona reisen, ist damit eher unwahrscheinlich. Wären wir nicht schon hier gewesen, würden wir Barcelona aber sicher bei den Zielen aufnehmen, die man mal gesehen und erlebt haben sollte.

Font Mágica
Hafen von Barcelona
VG Wort
Anzeige