Anzeige

Lagoa Canario auf Sao Miguel

Wanderung zu den Lagoas Empadadas 3/4

Spazierweg an den Lagoa Canario
Blick über den Lagoa Canario

Bevor wir weiterfahren, unternehmen wir einen zweiten Abstecher zum Lagoa do Canarío. Da wir uns in einem Naturschutzgebiet befinden, darf der Park um den See nur tagsüber besucht werden. Ein Parkplatz ist auch hier vorhanden, doch schließen die Schranken relativ früh am Spätnachmittag. Das Auto sollte man daher lieber auf dem nahen Wanderparkplatz zu den Lagoas Empadadas stehen lassen.

An einem Picknickplatz vorbei, geht es auf unbefestigten Wegen bis zum See. Der Pfad ist gesäumt von leuchtend blauen Hortensien, einfach wunderschön. Am Seeufer angekommen, bietet sich uns ein ganz anderes Bild als noch wenige Stunden zuvor. So trist der Lagoa do Canarío beim Regen wirkte, so zauberhaft erstrahlt er nun im Sonnenlicht.

Wanderweg an den Lagoa Canario
Zugangsweg zum Lagoa Canario
Hortensien am Lagoa Canario auf Sao Miguel

Der »See des Kanarienvogels«, wie der Lagoa do Canarío übersetzt heißt, ist neben den Hortensien umgeben von leuchtend grünen Farnen und prächtigen Sicheltannen. Der See ist gerade mal drei Meter tief und eutroph. Das heißt, er hat einen hohen Phosphatgehalt und somit eine hohe Produktion an Biomasse und, damit verbunden, eine hohe Nährstoffanreicherung.

Baden wäre wohl möglich, könnte durch eine Schlammschicht am Boden aber recht unangenehm werden. Wir belassen es dabei, einfach nur die Stille und den Blick auf den beschaulichen See zu genießen, eh wir zurück zum Auto kehren und wieder hinunter nach Ponta Delgada fahren.

Idylle aus Hortensien, Wald und Lagoa Canario
Blick durch den Wald auf den idyllisch gelegenen Lagoa Canario

Video zu unserer Wanderung zu den Lagoas Empadadas

Wanderung zu den Lagoas Empadadas auf der Insel Sao Miguel mit Abstecher zum Lagoa Canario. Rundreise auf den Azoren.
VG Wort
Anzeige