Wanderkarte Allgäu und Kleinwalsertal

Räumliche Einteilung der Wandergebiete

  1. Grüntengebiet: das Grüntengebiet umfasst, neben dem Grünten selbst, vor allem die Bereiche rund um Sonthofen bis zur Gemeindegrenze von Oberstdorf. Im Westen überschneidet sich das Gebiet teils mit dem Naturpark Nagelfluhkette, im Osten reicht es in etwa bis zur Gemeindegrenze von Bad Hindelang.
  2. Naturpark Nagelfluhkette: bei diesem Wandergebiet haben wir uns an der Grenze des Naturparks orientiert. Im Osten beinhaltet es natürlich die komplette Hörner-Panoramatour, auch wenn diese in den tieferen Lagen aus dem Naturpark herausführt.
  3. Großer Alpsee: auch dieses Wandergebiet hat Anteile an dem Naturpark Nagelfluhkette. Hier konzentrieren wir uns auf Wanderungen, die zum Teil am See verlaufen oder uns besonders schöne Ausblicke auf den Großen Alpsee ermöglichen.
  4. Westallgäu: auch hier gibt es einige schöne Touren, die Wandererherzen höher schlagen lassen. Dieses Gebiet werden wir bis Ende 2019 online schalten.
  5. Oberstdorf: außer dem Nebelhorn laden hier die teils autofreien Täler zum Wandern ein. So können wir im Oytal, entlang der Trettach oder auch im oberen Stillachtal in Ruhe aufatmen. Bei Überschneidungen mit dem Kleinwalsertal haben wie jeweiligen Touren entsprechend dem Ausgangspunkt der Wanderung zugeordnet.
  6. Kleinwalsertal: hier finden Sie die Touren, die in der österreichischen Enklave starten.
  7. Bad Hindelang: Wie Oberstdorf bildet für uns auch Bad Hindelang ein eigenständiges Wandergebiet mit großem Anteil an den Allgäuer Hochalpen sowie auch Touren bei Hinterstein, entlang der oberen Ostrach und rund um Oberjoch.
  8. Nesselwang und Pfronten: beide Orte teilen sich ein in der Höhe zusammenhängendes Wandergebiet mit der Nesselwanger Alpspitz und dem Edelsberg. Daneben umfasst dies auch das Alpenvorland und den Höhenzug mit der Ruine Falkenstein.
  9. Füssen und Ostallgäu: das östlichste Wandergebiet vom Allgäu beginnt bei uns in etwa auf der Linie Einerkopf-Eisenberg und umfasst damit ebenfalls Teile der Allgäuer Voralpen.

Wanderkarte Allgäu

Hinweise zur Wanderkarte

Wir haben das Allgäu in aktuell neun Wandergebiete eingeteilt. Bei einem Klick auf eine der Zahlen öffnet sich ein kleines Vorschaubild. Sowie Sie auf das Bild klicken, kommen Sie zu den Wanderungen und Ausflügen sowie auch den von uns vorgestellten Übernachtungsmöglichkeiten in dem entsprechenden Gebiet. Dieses öffnet sich in einem neuen Fenster, sodass Sie bequem zurück zur Wanderkarte vom Allgäu wechseln können.

Zum Schließen der Bilder klicken Sie bitte oben rechts des Bilds auf das x. Ragt das Bild aus der Karte heraus, können Sie die Karte auch Verschieben, größer und kleiner Zoomen. Für die Orientierung hilfreich kann auch der Wechsel zwischen den verschiedenen Kartenstilen sein. Neben der von uns voreingestellten Open Street Map-Karte im deutschen Design stehen Satellit, OSM, Open Topo, Cycle und Landscape zur Verfügung.

Wettervorhersage für Füssen, Sonthofen und Oberstaufen