An diesen Seiten arbeiten wir derzeit.

Für die einzelnen Gebiet im Allgäu kommen weitere Wanderungen und Übernachtungsmöglichkeiten hinzu.

Bauernolympiade in der Wannenkopfhütte

Betriebsausflug in die Allgäuer Berge

Bei einem Betriebsausflug ins Allgäu lerne ich die Wannenkopfhütte kennen. Zu erreichen ist sie ganz einfach: Entweder von Balderschwang über den Riedbergpass oder von Oberstdorf in Richtung Riedbergpass. Zwischen dem Skiparadies Grasgehren und Obermaiselstein fallen die großen Schilder der Wannenkopfhütte schon auf.

Die Parkplätze befinden sich entlang der Passstraße. Von dort ist es ein kleiner Fußmarsch von 800 steilen Metern hoch zur Hütte. Da wir angemeldet sind, steht schon ein Jeep bereit, der das Gepäck nach oben bringt. Das ist gut so, da einige weniger bewandert sind, und die will man ja nicht schon am Anfang stressen.

die Wannenkopfhütte im Allgäu
bei der Wannenkopfhütte im Allgäu

Die Hütte befindet sich auf 1350 m Höhe in alleiniger Südlage. Wir haben Glück. Das Wetter ist super und ein traumhafter Panoramablick über die Allgäuer Berge entschädigt uns für die kurze Strapaze. Eigentlich wollten wir ja im Schnee herumtollen und Schneeschuhlaufen. Aber im April meldet sich auch im Allgäu so langsam der Frühling.

Anstelle einer geschlossenen weißen Pracht sind nur noch ein paar wenige Schneeflecke zu finden. Mir soll es recht sein. Ich mag keinen Schnee. Dafür können wir kurzärmelig in der Sonne liegen und auf die letzten schneebeckten Gipfel der Allgäuer Hochalpen blicken. Wunderbar.

Sonnenliege bei der Wannenkopfhütte
Sonnenliegen bei der Wannenkopfhütte

Aber egal, ob Sommer oder Winter, die Wannenkopfhütte hat für jede Jahreszeit das passende Unterhaltungsprogramm parat. So startet gleich nach einer Brotzeit und Verschnaufpause die Wannenkopf-Bauernolympiade. Bei seltsamen und lustigen Spielen gibt es alles, nur keine Langeweile.

Das sonnige Wetter wäre zwar auch bestens dazu geeignet, um über den Wannenkopf auf das Riedberger Horn zu wandern. Aber bei den Spielen bleibt die Gruppe zusammen und es muss keiner hinterher schnaufen.

Doppelstockbetten oder Matratzenlager in der Wannenkopfhütte

Doppelstockbett im Dreibettzimmer in der Wannenkopfhütte
Matratzenlager in der Wannenkopfhütte

Die Hütte selbst ist mit ihren Zimmern sehr schön gestaltet. Wie es sich für eine Berghütte gehört, wurde sie aus viel Holz und Naturstein gebaut. Ich teile mit zwei Kolleginnen ein Dreibettzimmer, wobei es oben im Doppelstockbett dank dicker Decke warm und gemütlich ist.

Da alles sauber gehalten wird, stört auch die Etagendusche (Frauen und Männer sind getrennt) und -toilette pro Stockwerk nicht. Die Männer übernachten im Matratzenlager unterm Dach. Im Vergleich dazu ist unser Zimmer richtiger Luxus.

Anne in der Wannenkopfhütte
Morgenstimmung bei der Wannenkopfhütte

Unterhaltungsprogramm und was für das leibliche Wohl

Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. So lässt es sich in den gemütlichen Stuben gut aushalten und das Essen am Abend ist zwar recht deftig und kalorienlastig, aber lecker. Das haben wir uns auch verdient. Denn trotz fehlender Wanderung hatten wir tagsüber durch die Bauernolympiade reichlich Bewegung.

Auch das Frühstück ist umfangreich und vor dem Seminar in den Tagungsräumen der Hütte ein guter Start in den Tag. Für eine Gruppe oder ein Büro ist die Wannenkopfhütte für ein Bergabenteuer ein richtig toller Ort, um gemeinsame Zeit abseits vom Büroalltag zu verbringen.

Ausblick in die Alläuer Berge bei der Wannenkopfhütte
Wanderwege bei der Wannenkopfhütte
VG Wort
Anzeige