Anzeige

Grüntenhaus und Jägerdenkmal

Wächter des Allgäus 3/5

Terrasse vom Grüntenhaus
Blick vom Siechenberg auf das Grüntenhaus

Vom Burgberger Hörnle ist es dann noch eine halbe Stunde über nun etwas flachere Pfade bis zum Grüntenhaus. Das herrlich auf einer Alpweide über der Starzlach gelegene Berggasthaus wurde 1854 von Carl Hirnbein als Touristenhotel erbaut.

Auslöser war die fortschreitende Industrialisierung. Durch die Erfindung mechanischer Webstühle und dem Import von Baumwolle verloren die Flachs anbauenden und webenden Bauern ihre Wirtschaftsgrundlage, weshalb viele ihre alte Heimat verließen.

Aussicht von Hochwartspitze nach Kempten

Wer blieb, lebte fortan in Hunger und Armut. Carl Hirnbein war maßgeblich am landschaftlichen Wandel vom »Blauen Allgäu« (blau blühender Flachs) zum »Grünen Allgäu« mit Milchwirtschaft beteiligt. Er hatte damals die schon mit sechs Gasthäusern erschlossene Rigi am Vierwaldstättersee besucht.

Dabei erkannte die Bedeutung im damals aufkommenden Tourismus. Seinem Engagement für die notleidende Bevölkerung verdankt Hirnbein die Beinamen »Notwender« und »Alpkönig«. Für Wanderer ist die Sonnenterrasse vom Grüntenhaus heute der ideale Ort, um neue Kraft zu tanken.

Clusius Enzian (Gentiana clusii) am Grünten
Sender des Bayrischen Rundfunks auf der Hochwartspitze
Aurikel (Primula auricula)

Anschließend geht es links vom Grüntenhaus über eine Alpweide zum locker bewaldeten Grat. Dort biegen wir rechts ab und folgen dem Pfad über das Gipfelhaus mit dem 94,5 m hohen Sendeturm des Bayrischen Rundfunks bergan zum Gipfel des Grünten. Von der Seilbahn, die mit dem Gebäude verbunden ist, sollte man sich nicht allzu versprechen. Sie ist nur zu besonderen Anlässen in Betrieb.

Gekrönt wird dieser vom Jägerdenkmal. Es wurde zu Ehren aller Gebirgssoldaten errichtet, welche in einem der beiden Weltkriege, in Kriegsgefangenschaft oder in einem der aktuellen Konfliktgebiete ums Leben gekommen sind. Am zweiten Septemberwochenende lädt die Gebirgsjägerkameradschaft Grünten aus Füssen zum feierlichen Grüntentag mit Gedenkgottesdienst am Jägerdenkmal ein.

Jägerdenkmal auf dem Grünten
Ausblick vom Grünten
VG Wort
Anzeige