Zwei Rundreisen auf Sri Lanka

Flitterwochen und Bürgerkrieg auf der Strahlenden Insel

Sri Lanka zählt zu den beliebtesten Hochzeitsländern auf der Welt. In dem tropischen Inselstaat wird die Trauung mit einer traditionellen Poruwa Zeremonie und der Segnung in einem buddhistischen Tempel verbunden. Viele Paare verbringen nach der Hochzeit auch gleich ihre Flitterwochen auf Sri Lanka. Unsere Hochzeit wollten wir selbst zwar lieber in Deutschland mit unseren Familien feiern. Aber für die Flitterwochen haben auch wir diese traumhaft schöne Insel gewählt. Vor der erholsamen Badeverlängerung im Traumschiffhotel Heritance führte uns eine Rundreise von der tropisch heißen Küste bis hoch ins Bergland und zu den kühlen Hängen der Teeregionen.

Die Mischung aus Tropen, blühenden Gärten, Elefanten, nach Weihrauch duftende Tempel und kolonialem Flair lockte uns drei Jahre später erneut auf die Paradiesinsel. Allerdings ging es zu der Zeit leider weniger paradiesisch auf Sri Lanka zu. Zwei Monate vor unserer Reise war der Bürgerkrieg wieder ausgebrochen, und das heftiger denn je. Uns war klar, dass wir uns möglichst umsichtig verhalten mussten. Vor Ort waren wir jedoch bald froh, dass wir die Reise angetreten hatten. So waren nur die Straßen in den Norden gesperrt, den wir ohnehin nicht besuchen wollten. Dafür erlebten wir leere Tempelanlagen, ruhige Hotels, einen wunderbaren Aufstieg auf den Adams Peak und eine traumhafte Zugfahrt durch die Berge. Wir sahen einen wild lebenden Leoparden, an mehreren Orten Elefanten und hatten einen Traumstrand fast für uns alleine.

Seitdem denken wir immer wieder gerne an die beiden Rundreisen nach Sri Lanka. Auch, weil der Vorrat an leckeren Gewürzen, mit denen Lars jede Menge Gerichte verfeinert, noch lange nicht aufgebraucht ist. Und wenn bei uns trübes Wetter herrscht, verschönern wir uns mit dem feinen Tee der Insel so manch entspanntes Wochenende - und stöbern dabei natürlich auch gerne in den eigenen Berichten.

Teeplantagen in den Hochlagen von Sri Lanka
Teepflückerinnen in Sri Lanka

Hochzeitsreise

Wolkenmädchen beim Sigiriya

Hochzeitsreise ab Negombo bis nach Ahungalla
Unsere Hochzeitsreise startet mit einer Rundreise ab Negombo. Wir besuchen das Elefanten-Waisenhauses in Pinnawela, den Löwenfelsen Sigiriya, der alten Königsstadt Polonnaruwa, Kandy, Bandarawela und viele weitere Sehenswürdigkeiten auf der Insel. Die Badeverlängerung genießen wir am traumhaften Strand von Ahungalla. Von dort unternehmen wir Ausflüge zu einer Schildkrötenfarm und mit der Eisenbahn nach Galle.

Kiri Vehera bei Polonnaruwa
im botanischen Garten von Peradeniya

Private Familienreise mit dem Adams Peak

Elefanten bei Pinnawela

Familienrundreise durch Sri Lanka
Bei unserer zweiten Reise durch Sri Lanka nehmen wir unsere Eltern, bzw. Schwiegereltern mit. Anstatt eines luxuriösen Strandhotels entscheiden wir uns für eine liebevolle Privatunterkunft. Auch hier wollen wir mehr vom Land sehen als den traumhaften Strand vor der Tür. Saman und Biankara fahren uns ein paar Tage über das Hochland der Insel. So kommen wir ein weiteres Mal nach Pinnawela, Polonnaruwa und zum Löwenfelsen Sigiriya. Neu dazu kommt eine Wanderung auf den Adams Peak, eine Zugfahrt über das Hochland, eine Safari durch den Nationalpark Yala West und vieles mehr.

Traumstrand bei Habaraduwa
Leopard im Nationalpark Yala West
VG Wort