Hafen von Alanya mit Werft und Festungsmauer
Ihlara
Wohnkegel - Feenkamine

zum Bericht

zum Bericht

Kappadokien - Rundreise durch bizarre Vulkanlandschaften

Zwei Wochen, davon eine Woche als Rundreise, waren wir in der Türkei. Nach der Landung und einer Nacht in Lara, einem Vorort von Antalya, sind wir mit Berge & Meer in die Vulkanlandschaft von Kappadokien gefahren. Die ersten beiden Stopps während der Rundreise waren bei der Waldmoschee in Esrefoglu und bei der heute noch sehr gut erhaltenen Karawanserei Sultanhan.
Glück hatten wir, dass unser Reiseleiter auch als Journalist und Fotograf gearbeitet hat. So hatte er die Fahrt so geplant, dass wir kurz vor Sonnenuntergang und damit zur besten Zeit bei den drei Grazien in Kappadokien ankamen. Nach der ersten Nacht in einem leider etwas abgelegenen Hotel sind wir durch das bizarre, sehr idyllische Taubental gewandert.
Ein unbedingtes Muss dieser Reise ist der Burgfelsen bei Uchisar. Er stand bei uns zur Mittagszeit auf dem Programm. Damit hatten wir die Wahl: entweder in einem der liebevoll in Höhlen gestalteten Restaurants einkehren oder aber die ins Vulkangestein geschlagene Siedlung besichtigen.

Ebenfalls zum Pflichtprogramm jedes Kappadokien-Reisenden zählt der Besuch der Felsenkirchen in Göreme. Weitere Highlights in Kappadokien sind die Teilnahme an einem kappadokischen Abend, die unterirdische Stadt Özkonak, das von unzähligen Felsnadeln geprägte Liebestal und die Ihlara-Schlucht. Leider hatten wir für diese nur Zeit für einen kurzen Abstecher. Dieser aber hat gereicht, um Lust auf eine Wanderung durch den Canyon zu bekommen.
Auf Fahrt zu den Kalksinterterrassen und der antiken Stadt Hierapolis bei Pamukkale mit ihrer Nekropole und dem sehr gut erhaltenen Amphitheater stand eine Übernachtung in Konya an. In der Millionenmetropole lohnt es sich, das Mevlana-Museum zu besichtigen. Das Museum ist vor allem für seine Kalligraphien bekannt.
Die zweite Woche unseres Urlaubs haben wir, nach dem Besuch mehrerer teurer Fabriken bei Antalya, wenige Kilometer östlich von Alanya, im Hotel Dinler, verbracht. Von dort haben wir einen Ausflug nach Alanya unternommen.

Türkei - Kappadokien

Übersicht unserer Reise- und Wanderberichte:
Afrika - Asien - Amerika & Karibik - Europa - Länderübersicht - Impressum & Nutzungsbedingungen
© Lars Freudenthal